Logo_HKFKL_mitText

Hundefeinkostladen

Ratgeber

Eigenmarke Nestos

Eine hochwertige Hundedecke bietet deinem vierbeinigen Freund Komfort und Geborgenheit. Sie ist sowohl zuhause als auch unterwegs ein unverzichtbares Utensil, das sich vielfältig einsetzen lässt. Hier erfährst du alles Wissenswerte über die Auswahl der perfekten Hundedecke und über ihre verschiedenen Funktionen.

Warum eine Hundedecke wichtig ist

Hundedecken sind weit mehr als nur ein Stück Stoff. Sie bieten Deinem Hund einen eigenen Platz zum Ausruhen, schützen Möbel und Böden vor Haaren und Schmutz und können sogar bei gesundheitlichen Problemen unterstützen. Dein Hund weiß, dass diese Decke ihm gehört und dass der Platz, an dem sie ausgebreitet wird, für ihn gedacht ist. Eine gute Hundedecke sorgt daher dafür, dass sich Dein Hund überall wohlfühlt – sei es zu Hause, im Auto oder auf Reisen. So wie sein eigenes Hundebett vermittelt ihm auch die eigene Decke ein beruhigendes „Home away from Home“ Gefühl. Sie lässt sich leicht mitnehmen und unterwegs auflegen. Somit hat es dein Hund auf kalten Restaurantböden oder auf am Schotterboden des Picknickplatzes viel bequemer. Bist du bei Freunden zu Besuch, schützt du mit der mitgebrachten Decke deren Möbel oder Böden vor Haaren.

Funktionen und zusätzliche Features

Eine Hundedecke bietet deinem Hund einen eigenen, gemütlichen Rückzugsort. Sie schafft eine vertraute Umgebung, die besonders bei Stress oder Veränderungen im Alltag beruhigend wirkt. Dein Hund fühlt sich auf seiner Decke sicher und geborgen und weiß, dass dieser Platz für ihn gedacht ist.

Außerdem bietet die Decke je nach Material Schutz vor Kälte bzw. Hitze. Wasserabweisende Decken schützen vor Nässe und sind ideal für den Einsatz im Freien. Eine isolierende Thermodecke hält Bodenkälte ab und sorgt dafür, dass dein Hund nicht frieren muss. Im Sommer sollte man hingegen eine leichte, atmungsaktive Decke wählen, um Überhitzung zu verhindern. Außerdem gibt es spezielle Kühlmatten, die z.B. mit Gel gefüllt sind, das auf Druck (also, wenn sich dein Hund hinlegt) eine Kühlwirkung entfaltet.

Eine Hundedecke sorgt auch für Hygiene und Sauberkeit indem sie Schmutz, Haare und Feuchtigkeit von deinen Möbeln oder vom Auto fernhält. Sie lässt sich leicht reinigen und sorgt dafür, dass Dein Zuhause rein bleibt, auch wenn Dein Hund gerne draußen spielt und schmutzig wird.

Spezielle orthopädische Hundedecken bieten besonderen Komfort für ältere Hunde oder Tiere mit Gelenkproblemen. Sie entlasten die Gelenke und unterstützen die Muskulatur, was die Lebensqualität deines Hundes erheblich verbessern kann.

Eine hochwertige Hundedecke kann also mehr als nur eine bequeme Unterlage sein. Es gibt zahlreiche Funktionen und zusätzliche Features, die das Leben Deines Hundes noch angenehmer machen und die du beim Kauf berücksichtigen bzw. gezielt auswählen kannst. Darüber hinaus können sie natürlich auch stilvoll sein. Es gibt eine Vielzahl von Designs und Farben, die sich perfekt in Deine Wohnlandschaft oder dein Outdoor bzw. Reise Equipment einfügen. Saisonale Themen (z.B. weihnachtliche Motive oder sommerliche Designs) sorgen für Abwechslung und sind außerdem ein echter Hingucker.

Unterschiedliche Materialien

Die Wahl des richtigen Materials ist entscheidend für den Komfort und die Langlebigkeit einer Hundedecke. Dabei hat auch jedes Material seine eigenen Vorzüge.
Fleece ist weich, leicht und hält deinen Hund warm. Es ist ideal für kalte Wintertage und bietet eine gemütliche Unterlage.
Baumwolldecken sind atmungsaktiv sowie hautfreundlich. Sie eignen sich besonders gut für Hunde mit empfindlicher Haut und sind außerdem leicht zu reinigen.
Mikrofaser ist bekannt für seine Saugfähigkeit und schnelle Trocknung. Diese Decken sind daher perfekt für Hunde, die gerne im Freien spielen und oft schmutzig werden. Auch bei Badeausflügen sind Mikrofaserdecken und -handtücher hilfreich, damit du deinen Hund rasch trocknen kannst.
Wolle bietet eine natürliche Wärmeisolierung und ist besonders langlebig. Sie ist jedoch schwerer zu reinigen und nicht für alle Hunde geeignet.
Kunstfaser ist oft wasserabweisend und strapazierfähig und somit ideal für den Einsatz im Freien oder im Auto. Eine Anti-Rutsch-Beschichtung hält die Decke an ihrem Platz – das ist insbesondere auf glatten Böden hilfreich.

die-perfekte-hundedecke-diverse-materialien
Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit können natürlich auch bei der Auswahl entscheidend sein. Recycelte Materialien tragen zur Reduzierung von Abfall bei. Natürliche Fasern wie Baumwolle, Wolle etc. sind biologisch abbaubar und schonen daher die Umwelt.

Pflege und Größe

Nicht nur das Material, sondern auch die Pflege einer Hundedecke ist entscheidend für ihre Langlebigkeit und Hygiene. Eine regelmäßige Reinigung entfernt Schmutz, Haare oder unangenehme Gerüche. Milde, biologische Waschmittel ohne intensiven Duft sind am besten geeignet, um Hundeutensilien zu waschen. Der Geruchssinn unserer Fellnasen ist sehr stark ausgeprägt und mit chemischen Parfüms haben sie keine Freude. Verzichte daher auch auf Weichspüler – das schont außerdem das Material, die Umwelt und den Geldbeutel.

Auch die Größe und Form der Hundedecke sollten an die Bedürfnisse deines Lieblings angepasst sein. Eine zu kleine Decke bietet keinen ausreichenden Komfort, während eine zu große Decke unhandlich sein kann. Für kleine Rassen wie z.B. Chihuahuas oder Dackel eignen sich kompakte Decken, die sich leicht transportieren lassen und in Körbchen oder Hundebetten passen. Hunde mittlerer Größe wie Beagles oder Cocker Spaniels benötigen etwas größere Decken, die ausreichend Platz zum Ausstrecken bieten. Große Rassen wie Labradore oder Deutsche Schäferhunde brauchen entsprechend großzügige Decken, die genügend Platz zum Austrecken bieten.

 

Fazit: Hundedecke & mehr

Eine Hundedecke ist mehr als nur ein komfortables Accessoire – sie gehört zum Alltag deines Hundes und ist ein wichtiger Bestandteil seines Wohlbefindens. Die richtige Decke bietet Schutz, Wärme und Geborgenheit und trägt dazu bei, dass sich Dein Hund überall zu Hause fühlt. Wenn du bei der Auswahl auf Material, Größe, Funktionen und Design achtest, wird dein Liebling lange Freude an seiner Decke haben.

Du liebst Deinen Hund und möchtest ihm nur das Beste bieten? Dann bist du im Hundefeinkostladen genau richtig – denn bei uns ist das genauso. Wir möchten dir daher sowohl hochwertige Produkte als auch verlässliche Beratung offerieren. Neben gesundem Futter findest du bei uns auch ein großes Ausstattung und Pflege Sortiment. Wenn du dich für BARF interessierst oder ein Haustier mit Allergien bzw. Unverträglichkeiten hast, kannst du dir bei uns auch einen individuellen Ernährungsplan zusammenstellen lassen.

Wir freuen uns auf deinen Besuch in unseren Filialen in Wien oder in unserem Webshop. Wenn du Fragen hast, melde dich gerne – der Hunde- und Katzenfeinkostladen und seine Mitarbeiter sind immer für dich da!